Las Vegas verleiht Flügel… denn Brandon Flowers braucht die Killers nicht!

Mit der Indie-Rock-Band „The Killers“ ist Brandon Flowers weltberühmt geworden. Songs wie „Human“ oder „Somebody told me“ bescherten der amerikanischen Band unzählige CD-Verkäufe, Awards und ausverkaufte Konzerte. Jetzt hat sich Leadsänger Brandon Flowers getraut solo durchzustarten.

Obwohl ich mir sein musikalisches Werk mit dem Titel  „Flamingo“ erst einmal ganz durchgehört habe, kann ich eins schon mal mit Sicherheit sagen -> seine Solo-CD ist verdammt gut geworden!

Foto: ShulmanSays

Schon vor einigen Wochen ließ sich der talentierte US-Sänger wieder blicken und konnte mit seiner neuen Single „Crossfire“ sofort alle Musikinfizierten im Sturm erobern. Und auch bin dem Song komplett verfallen.

Las Vegas ist Brandon Flowers‘ Heimatstadt. Die schlaflose City mitten in der Wüste liegt Brandon am Herzen. Er hat dort viel erlebt und so ist es fast kaum überraschend, dass seine CD „Flamingo“ heißt. In diesem Interview erklärt er, was „Flamingo“ bedeutet:

Es ist schon atemberaubend: Brandon’s Songs gehen runter wie Öl und sieht dazu auch noch extrem gut aus!

Sogar die beiden härtesten Musikkritiker Deutschlands können nicht anders, als Brandon Flowers neues Werk genial zu finden.

Advertisements

23 Kommentare zu “Las Vegas verleiht Flügel… denn Brandon Flowers braucht die Killers nicht!

  1. Weiß jemand ob sich The Killers ganz getrennt haben oder ob sie nur eine Pause machen weil Brandon auch mal solo durchstarten will, die Musik ist echt super, aber The Killers sind auch genial,…

    Gefällt mir

  2. Ich finde seine Musik einfach super, habe leider noch nicht viel vom neuen Album gehört und fand Brandon auch mit The Killers genial, aber solange er so geniale Mucke macht ist mir egal ob solo oder mit Band!

    Gefällt mir

  3. Hab mir am Wochenende die CD gekauft 🙂 Welcome to Fabulous Las Vegas geht mir nicht mehr aus dem Kopf!! Hab schon den nächsten Ohrwurm und hoffe er veröffentlicht den Song demnächst!!

    Gefällt mir

  4. Ich find auch, dass er sich ne ordentliche, krachende Solokarriere mehr als verdient hat! Der ist einfach mal easy popeasy nach einer Mega-Killers-Tour wieder ins Studio und hat weitergemacht, während die anderen vermutlich in der Sonne lagen oder sowas 😀
    Die Arbeit hat sich jedenfalls bezahlt gemacht! Ich geb alle Sterne, die es gibt und ziehe einen ab, weil man bei der Tour sicher wieder keine Karten kriegt… 😦

    Gefällt mir

  5. Eigentlich wollte ich mir das Album schon längst geholt haben, aber irgendwie kamen da Arcade Fire und die Klaxons dazwischen… Was ich aber bisher von Flamingo gehört habe, klingt sehr stark nach Flowers und den Killers. Da wundere ich mich nur, warum daraus nicht gleich ein neues Killers-Album geworden ist 🙂

    Gefällt mir

Schweigen ist Silber, Schreiben ist Gold!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s