Die „Scissor Sisters“ übernehmen die Nachtschicht und bekämpfen Feuer mit Feuer

Mit dem Hit „I don’t feel like dancing“ wurden sie weltweit bekannt und sorgten 2006 für einen fast schon quälenden Ohrwurm. Jetzt meldet sich die US-Band, die sich übrigens aufgrund einer Sexstellung zweier Damen „Scissor Sisters“ getauft hat, wieder zurück und will mit der neuen Scheibe „Night Work“ die Musik-Fans auf den Dancefloors zum Abshaken bringen.

Mit „Fire With Fire“, der aktuellen Single, machten sie in den letzen Wochen auf sich aufmerksam und läuteten so den Release des neuen Albums ein. Jetzt ist das dritte Werk namens „Night Work“ also endlich da…

Foto: Kool Kids

Ihren unglaublichen Erfolg mit dem letzten Longplayer „Ta-Dah“ wollen sie nun toppen und haben sich so drei Jahre für eine neue Platte Zeit gelassen. Aufgenommen wurden die neuen Glam-Rock und Dance-Nummern in New York, London sowie auf den Bahamas. Bei diesem Interview sprechen sie über die Arbeit an der CD, das Cover und die bevorstehende Tour:

Und noch zur Info: diese Tracks sind diesmal auf dem „Scissor Sisters“-Album zu finden ->

  1. Night Work
  2. Whole New Way
  3. Fire With Fire
  4. Any Which Way
  5. Harder You Get
  6. Running Out
  7. Something Like This
  8. Skin This Cat
  9. Skin Tight
  10. Sex and Violence
  11. Night Life
  12. Invisible Light

Eigentlich müsstet ihr das Video zur „Fire With Fire“-Single schon alle kennen, schließlich wurde es bereits einige Male im Musik-TV gespielt. Aber wenn nicht, könnt ihr es euch natürlich auch jetzt ansehen!

Bookmark and Share

Advertisements

9 Kommentare zu “Die „Scissor Sisters“ übernehmen die Nachtschicht und bekämpfen Feuer mit Feuer

  1. Ich find das Cover vom neuen Album ja schon mal sehr nett 😉 Fire with Fire hat für mich jetzt auch nicht wirklich glam-rock Klänge, aber es klingt schon mal nicht schlecht. Obwohl der Chorus raussticht, muss ich aber sagen, dass es momentan vieles gibt, was ähnlich klingt. Früher haben sie irgendwie mehr herausgestochen in der Musiklandschaft. Aber ich muss mir mal die anderenTracks anhören, vielleicht ist es ja bei denen anders!

    Gefällt mir

      • Der Rest kann auch überzeugen! Habe mir gestern das Album bei einem Freund angehört und muss sagen die neue Melange gefällt! Dennoch ist es meiner Meinung nach nicht ganz so eingängig wie der Vorgänger, schafft es aber in Summer dennoch zu überzeugen!

        Gefällt mir

  2. die singleauskopplung ist ganz ok… um eintönigkeit vorzubeugen sollt man sich aber wohl schon das ganze album geben 🙂
    sind da wirklich auch (glam-)rock nummern drauf? kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die scissor sisters einen sound wie kiss oder guns’n’roses herbringen …

    Gefällt mir

Schweigen ist Silber, Schreiben ist Gold!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s