Weit ist der Weg vom Ohr zum Herzen, aber noch weiter ist der Weg zu den helfenden Händen…

Dieses weise Zitat stammt von der französisch-amerikanischen Tänzerin, Schauspielerin und Sängerin, Josephine Baker, aus den frühen 40ern. Wie ihr wahrscheinlich alle mitbekommen habt, kam es im Golf von Mexiko am 20. April dieses Jahres zu einer gewaltigen Explosion auf der Ölbohrplattform der BP mit dem Namen „Deepwater Horizon“. Aus dem Bohrloch tritt seitdem immer mehr Öl aus, verpestet den Ozean und sorgt für ein Massensterben von Tieren und Pflanzen. Mittlerweile sind sogar die amerikanischen Küsten bedroht und zwar auch die vor fünf Jahren vom Hurrikan „Katrina“ gebeutelte Stadt, New Orleans.

Mos Def, Lenny Kravitz und Trombone Shorty wollten nicht mehr zu sehen und abwarten was passiert, sondern endlich auch etwas tun – sie nahmen gemeinsam einen Song auf und veranstalteten das Benefizfestival „Gulf Aid“, um den betroffenen Menschen sowie den Hilfsorganisationen, die täglich um das Leben hunderter Tierarten kämpfen, unter die Arme zu greifen.

Foto: jsdart

„It ain’t my fault“ ist der sarkastisch Titel des Tracks, der in einer Jam-Session von Mos Def, Lenny Kravitz, the Preservation Hall Band, Trombone Shorty und dem Schauspieler Tim Robbins, entstand und sich so anhört:

Anfang Mai wurde dieser Song aufgenommen und am 22ten fand dann das „Gulf Aid“-Charity-Festival statt, bei dem mit dem Verkauf der CD Spenden gesammelten wurden. Dort traten u.a. Künstler wie John Legend, Ani DiFranco, Allen Toussaint, Dr. Jon sowie Kermit Ruffins auf und wollten mit ihren Auftritten auf die Umweltkatastrophe aufmerksam machen. Gott sei Dank, gibt es noch Musiker, die nicht nur an ihren eigenen Profit denken, sondern mit ihrer Musik helfen wollen!

Bookmark and Share

Advertisements

2 Kommentare zu “Weit ist der Weg vom Ohr zum Herzen, aber noch weiter ist der Weg zu den helfenden Händen…

    • Oja und ich finde es vor allem sehr genial, dass sich Mos Def dazu entschlossen hat! Ich halte aber sowieso sehr viel von ihm, denn er ist auch sonst (ohne Medien) sehr sozial engagiert und das weltweit!

      Welcome to my blog, by the way! Ich hoffe du lässt bald wieder von dir lesen, Nachwuchsmusiker!
      (Was für Musik machst du denn? 😉 )

      Gefällt mir

Schweigen ist Silber, Schreiben ist Gold!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s