Blogparade: Meine Top 3-Ohrwürmer

Mein werter Blogger-Kollege, Julian von den Kopfhörern, hat vor Anfang dieser Woche zu einer Blogparade aufgerufen. Wer sich anschließen will, soll über seine aktuellen drei Lieblingssongs berichten.  Zahlreiche Blogger-Freunde haben Julians Aufruf gefolgt. Zum Beispiel: die sympathische Blutsschwester, der Magic-Christian oder die Chaosmacherin.

Seit Tagen zerbreche ich mir den Kopf welche Tracks es in meine persönlichen Top 3 schaffen würden und es fiel mir verdammt schwer mich zu entscheiden. Der Tipp des geschätzten Dr.Borstel war: „Nicht zu viel nachdenken, einfach intuitiv wählen!“ und genau das nehme ich mir jetzt am letzten Tag zu Herzen und blogge einfach mal drauf los. So, hier sind sie, meine drei aktuellen Lieblingssongs…

Foto: electroshock__

Number 1: Bon Iver – „Skinny Love“

Auf den Song wurde ich das erste Mal aufmerksam, als ich mir den Film „Into The Wild“ angesehen hab (mein absoluter Lieblingsfilm, by the way). Seitdem lässt ich mich der Song nicht mehr los und in den letzten Tagen läuft er bei mir ständig. Zwar sehr langsam und soft, aber super für einen chilligen Nachmittag in der Sonne zu empfehlen.

Number 2: DJ Shadow feat. Mos Def – „Six Days“

Ein super Track mit viel Power, genialen Beats und unvergesslichen Lyrics.

Number 3: Buena Vista Social Club – „El Cuarto De Tula“

Ein absoluter Klassiker, der mir mal wieder nicht aus dem Kopf geht, denn meine beste Freundin war über Ostern auf Kuba und so ist das Feeling auch bei mir wieder da, zu den Grooves von Buena Vista abzutanzen!

Und? Wie sieht’s bei euch mit euren Spring-Hits aus? Welche Ohrwürmer lassen euch gerade nicht mehr los?

Advertisements

15 Kommentare zu “Blogparade: Meine Top 3-Ohrwürmer

  1. Pingback: Blogparade: Die große Auswertung! | Die Kopfhoerer

  2. Pingback: Rückblick auf die letzte Woche - Kawonga oder was...?

  3. Pingback: Blogparade: Die große Auswertung! «

  4. ❤ ❤ ❤ buena vistaaaa!!!!!
    Bon Iver ist der Hammer…seit Monaten habe ich diese Stimme im Kopf, seitdem ich den Film "into the wild" gesehen habe. du hast der stimme jetzt einen namen gegeben! 🙂

    Gefällt mir

  5. hi laila,
    vorab: bin übers facebook aufmerksam geworden… coole site!

    du hast mit deinen top3 ja mächtig vorgelegt – ich versuch im frühjahr auch durch gezielte musikwahl die stimmung vergangener sommer neu zu entfachen, so:
    1. Sportfreunde Stiller – Wellenreiten
    (von „so wie einst real madrid“ – mit abstand das beste sposti-album wenn du mich fragst)
    2. 2raumwohnung – Wir trafen uns in einem Garten
    das lied verbind ich einfach absolut mit frühlings-/sommergefühlen 🙂
    3. Live – All Over You
    tja, das ist allerdings ein evergreen, für den ich keinen frühling brauch

    Gefällt mir

    • Hey Shakinflower!
      Ja, danke, danke und freut mich total, dass du auch hier ein bisschen mitschreiben willst! Deine Top 3 sind aber auch nicht von schlechten Eltern. Au0er 2Raumwohnung…die mag ich irgendwie nicht so…keine Ahnung…deren Musik hat bei mir noch keine großen Blitze und Funken hervorgerufen!
      Also, bis bald!
      Salam,
      Laila

      Gefällt mir

  6. Schön, dass ich helfen konnte. 😉 Gerade Song Nummer 1 geht mal schwer in Ordnung. (Wobei den Preis für die gelungenste Verwendung eines Bon-Iver-Songs in einem Film ganz klar an das vierte Staffelfinale von HOUSE, M.D. geht.)

    Gefällt mir

Schweigen ist Silber, Schreiben ist Gold!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s