Das Dreamteam: Nas & Damian Marley rappen und singen für Afrika!!!

Wenn sich zwei Giganten aus dem Hip Hop und Reggae Business vereinen, kann das nur zu einer bombastischen Explosion führen,  bei der uns mitreißende Beats, eingängige Melodien und jede Menge durchdachter Lyrics nur so um die Ohren fliegen!

.

Foto: Lpersonified
.

Nas und Damian „JR Gong“ Marley haben schon im Februar dieses Jahres ihre „Liaison gebeichtet“ und verrieten dass sie an einem gemeinsam Album arbeiten würden. Die Message verbreitete sich in Windeseile durch das Netz und ließ die Herzen der Rap-& Reggae-Fans höher schlagen. Wochenlang tüftelten die beiden in einem Studio in Los Angeles an den neuen Tracks, völlig abgeschottet von der Außenwelt. „We’ve been recording in a studio, where people like Mick Jagger are recording. No one knew who we were,“ verriert Nas’s Manager Antony Saleh in einem Billboard-Interview.

„Distant Relatives“ wird der Longplayer heißen und die beiden sind mehr als stolz auf ihr Projekt :

.Vodpod videos no longer available.

Es ist allerdings nicht die erste Kollaboration der beiden Talente – bereits 2005 bewiesen sie mit „Road to Zion“auf Damian’s „Welcome to Jamrock“-Scheibe dass sie ein unschlagbares Team sind und genau deshalb ist die Vorfreude auf „Distant Relatives“ auch bei mir extrem groß! Anscheinend soll auch Joss Stone mitgemischt haben, denn sie ist in dem Video (siehe oben!) kurz zu sehen und zu hören! Ob die beiden also noch mehr MusikerInnen auf dem neuen Album gefeaturet haben, ist nicht bekannt! Was auch noch nicht ganz geklärt ist, auf welchem Label das Album veröffentlicht werden soll – Nas ist bei Def Jam unter Vertrag und Damian bei Universal. Eigentlich war der CD-Release schon Ende Juni geplant, jetzt wird der 21.August als Veröffentlichungsdatum genannt. Die Rap-Legende und der Sohn des Reggae-Gottes touren mit den neuen Songs schon (leider nur in den USA), hier ein etwas verwackeltes Video vom Auftritt in Kansas City:

.

.Irgendwie überkommt mich das Gefühl, dass diese CD voller Liebeserklärungen an Afrika zu meinen Top 10 des Jahres zählen könnte, denn schon allein dieser „As We Are“ – Snippet groovet und lässt mich laut schreien „GIVE ME MORE, GIVE ME MORE!“:

.

.Jetzt heißt es wohl wieder mal abwarten und darauf hoffen dass dieses Album wirklich Ende des Sommers in den Läden steht. By the way: auch Nas & Damian wollen helfen, denn ein Teil der Einnahmen wird für den Bau von Schulen in Afrika verwendet!!!

.
Wer von euch freut sich eigentlich genauso wie ich auf diese Scheibe?

Advertisements

5 Kommentare zu “Das Dreamteam: Nas & Damian Marley rappen und singen für Afrika!!!

  1. Pingback: Reggae und Hip Hop sind Cousins: DISTANT RELATIVES « Laila's Musik Blog

  2. Liebe Laila,
    durch deinen Artikel bin ich ziemlich neugierig auf die CD geworden und warte sehnsüchtig auf 21. August (obwohl ich die CD sicherlich mit ein wenig Verspätung kaufen werde.

    Gefällt mir

Schweigen ist Silber, Schreiben ist Gold!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s