We No Speak Americano

Eine Woche kann verdammt schnell vergehen und so bin ich wieder zurück aus meinem Urlaub. Griechenland war der Wahnsinn und das Essen, Meer und Wetter ein Traum. Neben unzähligen Eindrücken und unglaublichen Erinnerungen bleibt mir aus diesem Urlaub vor allem eins: ein Ohrwurm!

Foto: malinamelone

Egal ob am Strand oder in den Bars am Abend – überall war der Song „We No Speak Americano“ des australischen Duos Sylvester Martinez und Johnson Peterson (auch bekannt unter dem Namen „Yolanda Be Cool„), zu hören.

Der Track hat sich in meinem Gehörgang festgesetzt und richtig abdancen kann man dazu auch. Mir ist schon klar, dass das jetzt kein Geheimtipp ist,  schließlich besetzt das Lied schon seit längerem die Top-Chart-Plätze, aber bei mir hat es eben erst in Griechenland „geklickt“.

Das Video zu dem Song ist übrigens auch ganz gut gelungen – sehr amüsant!

Bei „The Dome 55“ haben sie die Bude auch zum Schwitzen gebracht:

Welches Lied steht denn für euren Sommer 2010?

Oder besser gefragt: Habt ihr von eurem Urlaub auch eine „Ohrwurm-Infektion“ davongetragen? 😉

Bookmark and Share

Advertisements

16 Kommentare zu “We No Speak Americano

  1. Aua, ich finde das Lied wahnsinning schrecklich, da läuft es mir echt eiskalt den Rücken herunter. Das gehört zu den Liedern, wo ich absolut icht nachvollziehen kann, wie da eine so hohe Chartplatzierung zuStande kommt.

    Gefällt mir

  2. Hmm, ich finde das Lied nicht soo super. Das Original, gut, das ist auch nicht so mein Fall da es schon sehr langam ist (http://www.youtube.com/watch?v=BqlJwMFtMCs), aber hör´ dir doch einmal die Variante aus dem Film „Der talentierte Mr. Ripley“ an – DAS ist richtig gut, finde ich (der Film selbst im übrigen auch!). Zumindest wenn man ein wenig mit der musikalischen Stilrichtung anfangen kann.

    (hab Youtube ziemlich lange absuchen müssen um ein funktionierendes Video zu finden, die anderen wurden bereits von der Filmindustrie allesamt gesperrt, hoffe es funktioniert wenn Du den Eintrag noch lesen solltest.)

    Viele Grüße.

    Gefällt mir

    • Hey Freakshow!
      Danke für deinen Kommentar und die vielen Links!
      Hab den Film noch nicht gesehen und wusste somit nicht, dass der Song in anderer Version dort gespielt wurde! Thanks für die Aufklärung 😉
      Hoffe du lässt mal wieder von dir lesen!
      Salam,
      Laila

      Gefällt mir

  3. Noch nie gehört, aber wer sich Yolanda Be Cool nennt, ist mir schon mal aus Prinzip sympathisch. 😉

    Nein, bisher hat mich noch kein Sommer-Ohrwurm erwischt. Ich versuche allerdings auch, mich davon fern zu halten. =D

    Gefällt mir

  4. Wieso finden alle das Lied so super toll? Ich mein, mehr als Durchschnitt ist das doch nun wirklich nicht, oder? Gut, Geschmäcker sind verschiedenen und die Chartplatzierungen geben euch ja auch recht wenn ihr sagt, das ist ein Hit. Trotzdem, so ganz nachvollziehen kann ich es noch nicht ^^ Und by the way, hier gibt es das Video in besserer Qualität http://bit.ly/b0n4hR

    Gefällt mir

    • Hey Dana!
      Welcome here!
      Also, mir gefällt der Beat einfach und geht ins Ohr finde ich. Und zum Tanzen ist der Song auch recht fein – aber wie du schon richtig gesagt hast: Geschmäcker sind eben verschieden! 😉

      Gefällt mir

Schweigen ist Silber, Schreiben ist Gold!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s