Ein Italiener in Jamaika: ALBOROSIE

Wenn sich die Sonne wieder etwas öfter blicken lässt, sollten diese aufgefrischten Frühlings- und Sommergefühle gebührend gefeiert werden. Keine Musikrichtungen eignen sich dafür besser als Reggae, Ragga und Dancehall. Für mich jedenfalls. Und weil ich zu den Sonnenanbetern mit einem großen Reggae-Herz gehöre, dreht sich heute alles um einen der talentiertesten Reggae-Stars der letzten Jahre – Alborosie!

Foto: knkoehlerphoto

Seine Karriere begann vor etwa 11 Jahre mit der Band „Reggae National Tickets“ in seiner Heimat Italien. 2001 entschied sich Alborosie – damals noch unter dem Namen Stena bekannt – alles hinter sich zu lassen und nach Jamaika zu gehen. Er kehrt Sizilien den Rücken, um seine Solokarriere zu starten. Dann geht alles ganz schnell. Nach Collabos mit UB40, Manu Chao, Angie Stone, usw. und veröffentlicht 2008 seine ersten beiden Singles „The Kingston Town“ und „Herbalist“.

Alborosie hat es geschafft sich im harten Reggae-Business als Europäer durchzusetzen und muss sich nicht mehr um Feature-Artists bemühen – die warten nun auf ihn! Jamaika-Musikgrößen, wie z.B. Sean Paul, zählen zu seinen Fans, wie man in dieser Mini-Doku sehen kann.

Alborosie tourte 2009 in ganz Europa, dennoch kennen ihn die meisten hier nur als Feature-Kollegen vom deutschen Reggae-Star Gentleman.

Leider habe ich ihn bis jetzt noch nicht on Stage erleben dürfen. Letztes Jahr wollte ich zum Rototom Festival, wo er zu den Hauptacts zählte, aber meine Diplomarbeit musste fertig werden. Was mich aber am meisten ärgert ist, dass er letzte Woche im Volksgarten Wien (nicht wirklich meine Lieblingslocation) aufgetreten ist und ich es verpasst habe! Ich hoffe dass Alborosie bald wieder in Österreich vorbeischaut – bis dahin genieße ich die Sonne, das geniale Wetter und lausche seinen heißen Tunes!

Bookmark and Share

Advertisements

3 Kommentare zu “Ein Italiener in Jamaika: ALBOROSIE

Schweigen ist Silber, Schreiben ist Gold!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s