Neues Album von Mary J. Blige im Anmarsch

In den letzten zwei Jahren war es ziemlich still um Mary J. Blige geworden, zu mindestens hier in Europa. Doch im Dezember können wir uns wieder auf den musikalischen Nachschub der stimmgewaltige Soul & Pop freuen. Ihr neuntes Album wird „Stronger with Each Tear“ heißen und die erste Single aus dem neuen Longplayer, „I am“, stellte Mary J. Blige letzte Woche bereits bei den American Music Awards vor – yeah, she’s back!

Foto: Pan-African News Wire Photo File

Was hat Mary J. Blige also in den letzten zwei Jahren getrieben? Erstens: Sie hat die Zeit genutzt um an dem neuen Album zu arbeiten, welches bei uns am 18.Dezember erscheinen wird. Bei dem „Stronger with Each Tear“-Longplayer wurde die neunfache Grammy-Gewinnerin von namenhaften Kollegen wie z.B. Ne-Yo, The Dream, Swizz Beats, Darkchild und Sean Garrett unterstützt. Ein Musikvideo zum Song „I am“ (Release: 11.12.) gibt es zwar noch nicht, aber diese Live-Aufnahme:

Zweitens: Mary J. Blige hat für den Soundtrack der Basketball-Doku „More than a Game“ produzierte sie mit dem Hip Hop-Newcomer Drake den Song „The One“, welcher auch auf der neuen CD zu finden sein wird. Wenn man sich das Video von „The One“ ansieht, würde man nie auf den Gedanken kommen, dass Mary schon bald ihren 40er feiern wird – sie sieht noch immer verdammt heiß aus!

Drittens: Die Soul-Queen hat wohl die Filmmusik für sich entdeckt, denn nach der Produktion von „Stronger“ steuerte sie für den Film „Preciuos“ den Titelsong „I Can See in Color“. Der Film kommt bei uns zwar erst im nächsten Jahr in die Kinos, ist in den USA aber schon der absolute Kassenschlager und Mary’s Song wird schon jetzt als Oscar-Favorit für den „besten Filmsong“ gehandelt. Ich habe ein Interview gefunden, in dem sich Mary zu diesem Projekt äußert:

Wie ihr seht – Mary J. Blige hat viele (Musik-)Eisen im Feuer. Ich freue mich auf jeden Fall auf die neue CD und bin gespannt darauf ob sie im nächsten Jahr wirklich einen Oscar ihr Eigen nennen darf. Was glaubt ihr?

Advertisements

5 Kommentare zu “Neues Album von Mary J. Blige im Anmarsch

    • Stimmt auch wieder. Aber es ist doch meist schon so, dass die vorhergesagten Favoriten auch gewinnen. Zumindestens im Musikbereich. Wir werden es sehen – im März ist doch die Oscar-Verleihung,oder?

      Gefällt mir

  1. endlich ist sie zurück. 🙂
    mary j blige hat es immer sehr gut geschafft sowohl gute tanzbare nummer als auch schöne balladen abzuliefern. in jeder hinsicht ein super musikerin.

    Gefällt mir

    • Der Song der Mich echt umgehauen hat war 911 mit Wyclef Jean – denn könnt ich nach all den Jahren immer noch ständig auf und ab hören! Oder der Song mit Method Man…ein wenig old school, aber sehr sehr fein…da kann man ja nur gespannt sein, wie es jetzt grooven wird auf dem neuen Album! 😉

      Gefällt mir

Schweigen ist Silber, Schreiben ist Gold!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s